Tour nach Hemmoor: Weitere Plätze freigeschaltet

Die HSP-Tauchschule fährt den Betrieb langsam wieder hoch: Nach dem Start der Tagestouren wird es Mitte September auch wieder eine mehrtägige Tour zum Kreidesee in Hemmoor geben.

Die Tour richtet sich sowohl an Anfänger (ohne Tauchschein) als auch an Fortgeschrittene (mit Tauchschein).

Die Anfänger sind fünf Tage vom 20.09.2021 bis zum 24.09.2021 vor Ort und in kleinen Ferienhäusern direkt am See untergebracht. Diese sind u.a. mit einer kleinen Küchenzeile zur Selbstversorgung ausgestattet. Von den Häusern aus sind es nur wenige Meter bis zum Kreidesee. Im Rahmen der taucherischen Ausbildung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, spannende Tauchgänge zu erleben und das OWD/ CMAS* Zertifikat zu erlangen. Vor der Tour werden für die Ausbildung noch fünf Theorieeinheiten nach Absprache mit den Teilnehmern stattfinden. Ein vorheriger Badkurs ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer muss jedoch eine gültige Tauchtauglichkeit vorweisen und die sogenannte ABC-Ausrüstung (Flossen, Maske, Schnorchel) selber organisieren.

Die Fortgeschrittenen haben die Möglichkeit, entweder drei Tage (20.09.21 bis 22.09.21 oder 22.09.21 bis 24.09.21, fünf Tauchgänge) oder aber fünf Tage (20.09.21 bis 24.09.21, zehn Tauchgänge) vor Ort zu verbringen. Vor Ort besteht die Möglichkeit, nach Absprache und je nach Tauchlehrer-Kapazitäten auch Prüfungstauchgänge für Sonderbrevets zu absolvieren. Die Fortgeschrittenen sind wie die Anfänger in kleinen Ferienhäusern direkt am See mit der Möglichkeit zur Selbstverpflegung untergebracht.

Für Fragen zur Tour steht Kursleiter Christian Hadem zur Verfügung.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Seite des HSP. [Update: Es sind weitere F-Plätze freigeschaltet worden]